Üben – Erste Tour

Wird das klappen? Schließlich waren wir doch sehr seßhaft in den letzten Jahren.. Also nichts wie raus und schauen, was geht.

Unsere erste Übungstour führte uns zunächst mit der S-Bahn nach Schöngeising.Von hier sind wir über die Felder nach Fürstenfeld gewandert, dem bayerischen Escorial, gerade 750 Jahre alt geworden: Ursprünglich eine Sühnestiftung des bayerischen Herzogs Ludwig des Strengen für die Hinrichtung seiner Gemahlin Maria von Brabant 1263. Heute ist unser Freund Albert Bauernfeind dort Dekan. Eine wunderbare barocke Anlage. Leider kann man die Marienkirche nur bei Führungen komplett besichtigen – dafür gibt es aber zwei gute Wirtschaften.

Zurück sind wir an den Amperauen.

2014-03-29 15.07.33

Insgesamt führte uns die Tour rund 18 km weit. Bei schönstem Frühjahrswetter kein schlechter Start. 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: